Sacred Sounds Of Grass

Samstag, 20. Oktober 2018
20 Uhr, KuZ Ofenerdiek

Jede Dame in Begleitung eines Herrn mit bezahlter Eintrittskarte hat freien Eintritt!

Die Gruppe Sacred Sounds Of Grass gilt als die älteste, aktive Bluegrass Band Deutschlands mit Gründungsdatum 1979. Mit ihrem klassischen Bluegrass Sound wird die Gruppe international auch als die authentischste Bluegrassband außerhalb der USA gehandelt. Dort wurde Sacred Sounds Of Grass auf 3 Tourneen, in den Jahren 1989, 1990 und 1993, bei renomierten Bluegrass-Festivals frenetisch gefeiert. Ihr Sound ist charakterisiert von vokaler und instrumentaler Perfektion.

Die Gruppe kann darüber hinaus auf zahlreiche live-Radioauftritte und TV-Produktionen zurückblicken. Ihr Können wurde auch oft als Begleitband von US-Künstlern auf Tournee bewiesen. 1998 wird Thilo in Wien gar als bester Banjospieler Europas gekürt.

Besetzung:
Thilo Hain: Banjo, Gesang
Sam Hain: Mandoline, Gesang
Alfred Bonk: Kontrabass, Gesang
Heiko Ahrend: Gitarre, Gesang
Hendrik Ahrend: Geige, Gesang